Schiffstouren durch den Milford Sound im Laufe der Geschichte

SS Stella in Milford Sound 1883

SS Stella in Milford Sound 1883

Seit dem 19. Jahrhundert haben große Schiffe den Milford Sound und die umliegenden Gebiete erkundet.  Während der Fokus der modernen Schiffstouren im Milford Sound überwiegend auf der Beobachtung von Landschaft und Tierwelt liegt, dienten diese historischen Schiffe der Kolonialisierung und auch Erhaltungszwecken. Seitdem hat sich die Erforschung der Gewässer von Milford Sound auch auf Kreuzfahrtschiffe und Fähren, die Tagesausflüge anbieten, ausgeweitet.

Die Schiffe, die den Milford Sound während dem 19. Jahrhundert erforschten und überwachten

Im 19. Jahrhundert gab es einen weltweiten Boom in den Bemühungen um Überwachung und Aufzeichnungen und rund um den Milford Sound war es nicht anders.  Von 1876 bis 1891 schützte die 542-Tonnen Yacht Stella die ruhigen Gewässer die Milford Sound umgaben. Auf der Yacht wurden Materialien an Leuchttürme transportiert und zwischendurch wurden die umliegenden Gewässern nach schiffbrüchigen Seglern abgesucht.

Im späten 19. Jahrhundert stieg die Anzahl der Dampfer die Milford Sound erkundeten stark an. Fotos aus den staatlichen Archiven Neuseelands zeigen den Dampfer Stella in den 1890igern sowie ein Paddelboot namens Luna im Jahr 1874.

Während die Schiffe im 19. Jahrhundert primär praktischen Zwecken dienten, führte im frühen 20. Jahrhundert ein steigendes Interesse an der Entdeckung der Welt zur Entwicklung von Passagierschiffen. Ein solches Schiff, das die Gegend von Milford Sound erkundete, war die Monowai, die sowohl als ein hydrographisches Vermessungsschiff für die neuseeländische Navy diente als auch als Passagierschiff mit großem Prestige.

Die Monowai kam, wie viele Schiffe aus dem frühen 20. Jahrhundert, mit einem gewissen Hauch an Prestige. Auf dem Schiff gab es Raucherzimmer, Balkone und Unterkünfte, die zur damaligen Zeit das höchste Maß an Luxus darstellten. Als Transportmittel für eine privilegierte Schicht besuchte die Monowai Milford Sound im Jahr 1934.

Jedoch war die Monowai nicht das einzige Kreuzfahrtschiff das die Reise in den Milford Sound wagte. Auch die frühere Prinzessin Mahsuri wurde in den 1910ern in der Region fotografiert, zusammen mit dem Begleitschiff Tutanekai. Zu der luxuriösen Natur der Schiffe, die Milford Sound im frühen 20. Jahrhundert erkundeten gehörte auch die Marama, die über eine erstklassige Lounge verfügte, die leicht mit der von anderen Schiffen konkurrieren konnte

Moderne Schiffstouren durch den Milford Sound

Cruise ships in 2014 Trotz des Rückgangs der Kreuzfahrtschiffe nach dem 2. Weltkrieg, gewann die Kreuzfahrtindustrie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zunehmend wieder an Popularität. Zuletzt wagte sich die Voyager of the Seas in den Milford Sound um die neblige Landschaft zu erkunden, bevor sie den Rest ihrer Strecke fortsetzte.

Die Voyager of the Seas ist dabei nicht allein. Glückliche Kreuzfahrer die die ozeanischen Gewässer erkunden, profitieren von kurzen Abstechern in den Milford Sound. So können die Gäste aus dem Komfort ihrer Speisesäle, Schlafzimmer oder vom Deck des Schiffs aus die schöne Gegend genießen.

Während die Kreuzfahrschiffe mit ihrem „Scenic Cruising“ für einen kurzen Augenblick eine Fülle an Attraktionen bieten, können Sie nicht mit der Nähe und der persönlichen Erfahrung eines Tagestrips auf einem kleineren Schiff mithalten. Nur die kleineren Schiffe können auch die kleinen Flussarme befahren. Moderne Tagesausflüge konzentrieren sich darauf die Passagiere so nah wie möglich an die rauschenden Wasserfälle zu bringen, zu den hoch aufragenden Gletscherformationen und in die Nähe der Meereslebewesen, die sporadisch ihre Auftritte haben.

So erlaubt ein Tagestrip den Besuchern nicht nur dicht an all diese Attraktionen zu gelangen, sondern es ist auch eine fantastische Möglichkeit die Gegend zu erkunden, wenn Sie nicht vorhaben eine Kreuzfahrt zu machen. Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden mit dem Auto anzureisen oder zu fliegen, werden Sie vielleicht auch einen Teil des Fiordland-Nationalparks zu Fuß erkunden. Erst mit einer Tour sowohl vom Meer als auch vom Land aus wird es möglich sein alles aufzunehmen was der Milford Sound mit seiner spektakulären Landschaft und Atmosphäre zu bieten hat.

Book Now Book Now